Frag die Mama

NATRON für den Haushalt

Natron ist auch ein wunderbares Allzweckmittel zum Reinigen für so gut wie alles im Haushalt, im Auto, Wohnwagen, Wohnmobil. Natron schont die Umwelt, die Gesundheit und den Geldbeutel.

Herstellung eines Allzweckreinigers

Geriebene Kernseife, 1EL Natron, eventuell ätherische Öle oder Zitronensaft in eine Sprühflasche geben und mit warmem Wasser aufgießen. Dieser Reiniger ist universell einsetzbar.

Angebrannte Töpfe

Angebranntes aus Pfannen und Töpfen lässt sich ganz einfach lösen indem man einen EL Natron in die Pfanne oder den Topf streut, mit Wasser aufgießen, kurz aufkochen und ein paar Minuten stehen lassen. Mit einem Schwann den Topf oder die Pfanne auswischen.

Backrohr reinigen

Mit Natron und Wasser eine Paste herstellen, das Backrohr damit auswischen, eventuell mit Folie abdecken und am besten über Nacht einwirken lassen. Die Paste mit warmem Wasser entfernen.

Badezimmer

Natron mit Wasser verrühren und die so entstandene Scheuerpaste auf die zu reinigenden Gegenstände auftragen, kurz einwirken lassen und dann mit Wasser abspülen, eventuell trocken nachwischen. Fliesen, Fugen, Edelstahl Stein alles wird supersauber.

Teppiche, Pölster, Polstermöbel

Natron aufstreuen, am besten über Nacht einwirken lassen und dann einfach nur absaugen. Das Natron nimmt Schmutz und schlechte Gerüche auf und wirkt zu dem noch leicht antibakteriell. Bei hartnäckigen Flecken Natron mit warmem Wasser und einer Bürste leicht einreiben. (An unsichtbarer Stelle auf Farbechtheit prüfen).

Verstopfte Abflüsse

1 – 2 Esslöffel Natron direkt in den Ausguss geben.eine halbe Tasse Haushaltsessig nachgießen. Nach ca. 15 Minuten, wenn das Schäumen und blubbern nachgelassen hat, mit Wasser, am besten heißes, nachspülen.

Schimmel entfernen

Auf einen Liter Wasser gibt man 2 EL Natron, damit wischt man über die von Schimmel befallenen Stellen. Sollten noch Schimmelflecken übrig bleiben Natron auf ein feuchtes Tuch geben und die Flecken direkt bearbeiten.

Rost auf Metall

Mit Natron und wenig Wasser eine Paste herstellen, auf die mit Rost befallenen Stellen auftragen und einwirken lassen. Mit einem Schwamm oder einer Bürste die Paste wieder entfernen und mit einem weichen Tuch nachpolieren.

Schuhe

Gegen Schweißfüße und unangenehmen Fußgeruch streut man Natron in die Schuhe, damit werden Bakterien abgetötet und Gerüche verhindert.

Hol dir Natron ins Haus und schmeiß alle Chemie raus…Idee für einen Werbespruch für Putzmittelhersteller …( würde wahrscheinlich keine Chemieindustrie als Werbespruch verwenden, schade eigentlich)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.