Frag die Mama

Mia san Kärntna und mia solln a kärntnarisch redn

Irgendwie hab ich so das Gefühl heut zu tage wird alles „verenglischt“. Lokale, Geschäfte, Namen, Speisen, Getränke fast alles bekommt englische Namen. Englisch ist eine Weltsprache, schon klar und die Sprache in der Schule zu unterrichten ist völlig in Ordnung, aber Deutsch soll Deutsch bleiben und die einzelnen Dialekte sollen nicht aussterben.

Es gibt sehr viele Bücher über den Kärntner Dialekt oder Kärntner Mundart, aber ich habe nichts gefunden wo Englisch in Kärntnerisch übersetzt wird, dann hab ich mir gedacht, i fong amol on…

Essen und Trinken

BURGER  [ Börga]   =    a Fleischlabale in ana Semml, owa ohne Grianzeig wal des fressn die Hosn

MUFFIN  [ Mafin]    =    a klana Kuchn im Papier, owa a Reindling is ma liawa

DOUGHNUT [ Donat]    =   warum hot der Kropfn a Loch in da Mittn

PAN CAKE     [ Penkeik]    =   Palatschinkn nur holt dina

SOFT CAKE  [ Softkeik)    =    a wacha Keks

CHEESE CAKE  [ Tschieskeik]  =   a Topfntuatn

LOCATION  [ Lokeschn]   =   a Gosthaus

SHOP   [ Schop]   =    a Gschäft

SHOPPEN   [ Schopn]   =    einkafn

BRUNCH  [ Prantsch ]   =  Fruaschstik

Sport

JOGGEN  [ Tschogn]   =   Lafn

BIKEN   [ beikn ]   =   Radlfoan

NORDIC WALKEN   [ Noadikwokn ]   =   noch Noadn gehn

MOUNTAIN BIKE   [ Mauntnbeik ]   =   mitn Radl aufn Berg aufe foan

CHILLEN   [ Tschüln ]   =  nopfatzn

Büro

FRONT OFFICE MANAGER   [ Frontofismenetscha ]   =   die vuadare Sekretärin

BACK OFFICE MANAGER   [ Päkofismenetscha ]   =   die hintare Sekretärin

OFFICE MANAGER   [ Ofismenetscha ]   =   Schefsekretärin  ( So eine hatte auch Bill Clinton )

JOB   [ Tschob ]   =   Hokn oda Tschoch

Allgemein

T-SHIRT   [ Tischeat ]   =   Leiwale

DRIVE IN   [ Treifin ]  =   eine foan, oda foa eine

HI   [ Hai ]   =   Seavas, Griasdi oda trockanes Gros, oda a Fisch, oda a bisale eingraucht

JENNIFER   [ Tschenifa ]   =   a Diandl Noman

JUSTIN   [ Tschastin ]   =   a Buaman Noman

Wenn eich des gfolt kents gern auf “ Gefällt mir “ druckn. [ Wenn euch das gefällt könnt Ihr es gerne „Liken“]

Fortsetzung folgt…

2 Kommentare

  1. Hallo Petra, könntest du das auch auf Deutsch übersetzen? Wir machen oft Urlaub in Kärnten, seit 15 Jahren, aber den Dialekt verstehen wir noch immer nicht ganz.
    Grüße aus Hamburg
    Carola

    1. Liebe Carola, das mach ich doch gerne. Der nächste Beitrag wird auch ins Deutsche übersetzt.
      Schön das euch Kärnten als Urlaubsland gefällt.
      Liebe Grüße aus Kärnten
      Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.