Frag die Mama

Kärntner Reindling Eis

Kärntner Reindling Eis

Zutaten:

  • 4 Dotter
  • 2 EL Wasser heiß
  • 100 g Zucker fein oder Honig
  • Vanilleextrakt
  • 1 EL Rum
  • 500 ml Schlagobers
  • geriebene Zitronenschale
  • Salz

Füllung:

  • 3 EL Rosinen eingelegt in Rum, oder heißem Wasser
  • 40 g Walnüsse gehackt
  • 30 g Haselnüsse gemahlen
  • 1 EL Zimt

Zubereitung:

Zucker, Wasser, Dotter und Vanille sehr cremig schlagen, ca. 10 Minuten mit dem Mixer. Rum langsam eintröpfeln und den Zimt unterrühren. Schlagobers steif schlagen und unter die Dottermasse heben.

Etwa die Hälfte der Masse in kleine Silikongugelhupfformen füllen, dann die gehackten Walnüsse, die gemahlenen Haselnüsse und die Rosinen darauf verteilen und bis zum Rand auffüllen.

Man kann auch eine Gugelhupfform mit Frischhaltefolie auslegen, die Hälfte der Eismasse einfüllen, dann die Fülle darauf verteilen und die restliche Eismasse darauf geben.

Im Tiefkühler ca. 4-6 Stunden frieren lassen. Vor dem Anrichten die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.