Frag die Mama

Omamas Topfengugelhupf

Ein köstlicher schneller Kuchen nach einem typisch österreichischem Rezept!

ZUTATEN

  • 250 g Butter (weich)
  • 230 g Staubzucker

    Omamas Topfenkuchen
    Rezept
  • 1 Bio-Zitrone( Abrieb)
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 250 g Topfen
  • 5 Eier
  • 250 g Mehl
  • 25 g Maisstärke
  • 1 Pkg Backpulver

ZUBEREITUNG

  1. Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen, eine Gugelhupfform fetten und mit Mehl (oder Brösel) ausstreuen.
  2. Eier trennen, Eiweiß zu festem Schnee schlagen.
  3. Butter mit den Eidottern schaumig rühren, danach den Abrieb der Bio-Zitrone und den Staub- und den Vanillezucker hinzugeben. Alle Zutaten miteinander verrühren.
  4. Topfen löffelweise einrühren.
  5. Mehl mit Backpulver und Maisstärke vermengen und zu den anderen Zutaten geben. Alles gut miteinander verrühren.
  6. Eischnee unterheben und den Teig gleichmäßig in der Gugelhupfform verteilen.
  7. Im vorgeheizten Backrohr auf mittlerer Schiene ca. 55 Minuten backen.
  8. Den Topfengugelhupf aus dem Backrohr nehmen und in der Backform auskühlen lassen. Anschließen stürzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.